Ihr ALFA-Landtagskandidat für den Wahlkreis 19 Eppingen

Persönliches

Die Persönlichkeit des Kandidaten steht nach Landtagswahlrecht Baden-Württemberg im Vordergrund und in der Bedeutung auch vor der jeweiligen Partei. Ich erlaube mir deshalb, mich bei Ihnen vorzustellen:

Dr. Jan B. Rittaler, Jahrgang 1959, Ökonom – ich bin verheiratet und habe einen Sohn. Seit 2005 bin ich erfolgreicher Unternehmer und Unternehmensberater. Seit Ende 2014 lebe ich im Landkreis Heilbronn.

Seit rund 35 Jahren engagiere ich mich ehrenamtlich in der Politik. Führungserfahren aus unterschiedlichen ergebnisverantwortlichen Tätigkeiten in der Wirtschaft, habe ich meine inhaltlichen Schwerpunkte in der Medienpolitik und der Rundfunkregulierung, der Wettbewerbspolitik und dem Kartellrecht sowie in Fragen der Infrastrukturversorgung im Bereich Energie und Telekommunikation.


HIer mit dem ehemaligen Justizminister Pro. Dr. Ulrich Goll

2013 bin ich nach rund 32 Jahren wegen der fortgesetzten Rechtsbrüche im Rahmen der Eurorettungspolitik aus der ehemals liberalen Partei FDP ausgetreten. Die Neugründung Allianz für Fortschritt und Aufbruch – ALFA des Europaabgeordneten Professor Lucke unterstütze ich seit 2015 als Gründungsmitglied tatkräftig und bin derzeit stellvertretender Landesvorsitzender in Baden-Württemberg.

Im ALFA-Landesvorstand

Bei ALFA in Baden-Württemberg bin ich als stellv. Landesvorsitzender Mitglied im Landesvorstand.

Dr. Jan B. Rittaler

Wahlkreis 19 Eppingen

74382 Neckarwestheim
Reblandstraße 28
Telefon: 0173 939 6010
jan.rittaler@alfa-bw.de

Wahlkreis 19 Eppingen

Hierzu gehören die Gemeinden:

Abstatt, Bad Rappenau, Beilstein, Brackenheim, Cleebronn, Eppingen, Gemmingen, Güglingen, Ilsfeld, Ittlingen, Kirchardt, Lauffen am Neckar, Massenbachhausen,Neckarwestheim, Pfaffenhofen, Schwaigern, Siegelsbach, Untergruppenbach und Zaberfeld